Claus Hessler

Claus Hessler entdeckte die Faszination für das Drumset mit etwa vier Jahren; seitdem wartet er darauf, dass diese nachlässt. Bisher Fehlanzeige. Heute steht sein Name für höchstes instrumentales Level in Sachen Technik und Koordination, verbunden mit großer musikalischer und stilistischer Bandbreite sowie einem reichen Wissensfundus rund um alles, was mit Schlagzeug zusammenhängt. Seine Unterrichtswerke wurden weltweit mehrsprachig veröffentlicht. Reisen und Tourneen führten ihn in rund 40 Länder zu Gastvorträgen und Meisterklassen bei weltweit renommierten Instituten und Drumevents von Europa nach Australien, Fernost, den USA, nach Mittel- und Südamerika.
 
Hierzulande unterrichtet Claus Hessler an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt, der Popakademie Mannheim sowie der Berufsfachschule für Musik Mittelfranken. Seit über 15 Jahren schreibt er eine Kolumne für das deutsche Magazin "drums & percussion" und verfasst Gastbeiträge für den amerikanischen "modern drummer", das polnische Magazin "perkusista" sowie das australische "drumscene". In seiner privaten Unterrichtstätigkeit schätzen international renommierte Drummer wie z. B. David Garibaldi (Tower of Power), Daniel Adair (Nickelback) oder Anika Nilles (Nevell) seine Expertise. Mit dem Fachverein Percussion Creativ e.V. treibt er die Vernetzung von Schlagzeuger*innen und Perkussionist*innen voran.
 
Claus Hessler arbeitet darüber hinaus mit führenden Herstellern der Branche auch in der Produktentwicklung zusammen und ist als Endorser für Mapex Drums, Sabian Cymbals, Promark Drumsticks, Evans Drumheads tätig, auch mit eigens für und von ihm designten Instrumenten.
 
Der bekennende Unterfranke/Mainfranke lebt in Sommerkahl bei Aschaffenburg und arbeitet derzeit an zwei weiteren Buchveröffentlichungen, seiner Online Education Plattform openmindeddrumming.com und einem neuen Album seiner Band FLUX. Mehr Infos und Details unter www.claushessler.com

zurück